• Super User
  • Unsere Schule

Wir nehmen uns Zeit…

 ...für alle Fragen einer beruflichen Orientierung unserer Schüler/innen.

...damit gegenseitige Wertschätzung, Qualität in der Unterrichtsarbeit sowie Zusammenarbeit mit den Partnern der Schule einen Platz haben.

...einen Beitrag zu leisten, dass sich unsere Schüler/innen zu verantwortungsbewussten und solidarischen Persönlichkeiten in der Gesellschaft entwickeln.

...unsere Schüler/innen in einer wichtigen Lebensphase zu begleiten

 

Bildung und Ausbildung

Wir vermitteln in der Handelsakademie und Handelsschule eine umfangreiche Wirtschafts- und IT-Kompetenz und eine breite Allgemeinbildung. Wir legen Wert auf Sozial- und Methodenkompetenz und trainieren die Lern- und Kommunikationsfähigkeit unserer Schüler/innen. So werden unsere Absolvent/innen durch den Erwerb von Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Engagement und Kritikfähigkeit auf ihre berufliche und private Zukunft vorbereitet.

Qualität vor Quantität

Qualität vor Quantität bedeutet für uns, dass nachhaltiges Wissen und Handeln im Vordergrund stehen soll. Ein wiederholter, breit gefächerter Praxisbezug (Einladung schulexterner Experten, Firmenbesichtigungen, Projekte, Übungsfirma, etc.) gilt uns als Voraussetzung für eine optimale Berufsvorbereitung, um die Anforderungen aus der Wirtschaft und Gesellschaft erfüllen zu können. Wir legen Wert auf persönliche Gespräche, Diskussionen bzw. kritische Reflexionen, die das Unterrichtsgeschehen lebendig machen. Wir Lehrer und Lehrerinnen sichern die Unterrichtsqualität, indem wir uns laufend fortbilden. Durch einen ständigen Entwicklungsprozess kann Qualität und damit effizientes Lernen und Lehren sichergestellt werden.

Gelebte Schulpartnerschaft

Wir legen Wert auf eine gute und offene Gesprächsbasis und fördern die Zusammenarbeit zwischen Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern. Wir laden Eltern ein, an wichtigen Ereignissen in der Schule teilzunehmen und bei Entscheidungsprozessen mitzuwirken. Besonders wichtig ist uns, dass bei der Lösung von Problemen die gesamte Schulpartnerschaft (Direktorin, LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern) beteiligt ist.

Gesellschaft und Wirtschaft

Wir sehen unsere Schule eingebunden in Gesellschaft und Wirtschaft. Impulse und Anforderungen von außen sind uns wichtig. Wir nehmen gesellschaftsbezogene Verpflichtungen wahr und engagieren uns für gesellschaftliche Anliegen wie beispielsweise in den Bereichen Toleranz, Integration, Ökologie, Drogenmissbrauch, Gesundheit,...

Lebensraum für Schüler/innen und Lehrer/innen

Wir sehen unsere Schule als Lebensraum für SchülerInnen und LehrerInnen. Daher legen wir besonderen Wert auf Sauberkeit und Ordnung im Schulgebäude sowie auf einen sorgsamen Umgang mit der Einrichtung und Ausstattung.

Gegenseitige Wertschätzung

Wir nehmen uns Zeit, den Wert und die Bedeutung derer, die mit uns den Lebensraum Schule teilen, zu schätzen und anzuerkennen. Im Sinne der europäischen Werteorientierung achten und schützen wir die Würde des Menschen. Schule kann und soll ein Ort der Meinungsvielfalt sein, indem wir uns mit Toleranz begegnen und versuchen, im respektvollen Umgang miteinander einen gemeinsamen Weg zu gehen. Wir schätzen die Vielzahl an unterschiedlichen Begegnungen im Schulalltag und erleben die Pluralität von Meinungen, Zielen und Interessen als positive Herausforderung.

 

 

Aktuelles

Am 3. Juli fand an der Bundeshandelsakademie Wörgl der Tag FIT FÜRS LEBEN statt, der von Schüler/innen veranstaltet wurde.

Das Trinkverhalten der Schüler/innen liegt uns am Herzen!

© 2017 HAK-Wörgl. BHAK/BHAS Wörgl. Alle Rechte vorbehalten.