• Super User
  • Zusatzangebote

ESF bedeutet Europäischer Sozialfonds. Ziel dieser europäischen Einrichtung ist es, Aus- und Weiterbildungen in den EU-Mitgliedstaaten zu fördern – in Unternehmen, aber auch in Schulen. Erklärt sich eine Schule bereit, bestimmte ESF-Projekte durchzuführen, so werden diese mit Geld aus dem ESF unterstützt.

Die BHAK/BHAS Wörgl nimmt bereits seit einigen Jahren an mehreren ESF-Projekten teil. Neben einer vielseitigen Ausbildung kann die Schule daher auch eine besondere Ausstattung bieten, die mit ESF-Geldern angeschafft werden konnte.

Im Projekt DIGI-ÜFA (Digitale Übungsfirma) werden Handelsschulklassen mit einem IT-Schwerpunkt (IT = Informationstechnologie) unterrichtet. Dafür wurde ein zweites betriebswirtschaftliches Zentrum mit EDV-Vernetzung, sämtlichen Bürogeräten und einer Telefonanlage im Haus eingerichtet.

ESF-Sprachen Projekte:

  • Geschichte, Geografie, Betriebswirtschaft und Marketing und internationale Geschäftstätigkeit, Englisch als Arbeitssprache

  • Mitverwendung einer Fremdsprache - Englisch, Italienisch oder Französisch - in der Übungsfirma.

  • Vorbereitende Seminare auf internationale Zertifizierungen. BEC (Business English Certificate) für Englisch und seit dem Sommersemester 2001 auch für Französisch.

 

Aktuelles

Am 3. Juli fand an der Bundeshandelsakademie Wörgl der Tag FIT FÜRS LEBEN statt, der von Schüler/innen veranstaltet wurde.

Das Trinkverhalten der Schüler/innen liegt uns am Herzen!

© 2017 HAK-Wörgl. BHAK/BHAS Wörgl. Alle Rechte vorbehalten.