• Super User
  • Aktuelles 2014/15

"Der EU ein Gesicht geben" – so das Motto der Aktion "Europa an Deiner Schule", einer Initiative der österreichischen Bundesregierung. Seit 2008 haben immerhin bereits mehr als 400 Österreicher/innen, die für EU-Institutionen arbeiten, “ihre“ ehemalige Schule besucht und über den Arbeitsalltag in Brüssel berichtet.

EU-BesuchAuch die BHAK Wörgl durfte sich über den Besuch einer ehemaligen Schülerin freuen. Dr. Doris Dialer, eine gebürtige Wörglerin, arbeitet seit nunmehr neun Jahren im Europäischen Parlament und diskutierte zwei Stunden lang mit den Klassen 4BK und 4DK.

Nach einem kurzen Überblick über ihre Ausbildung und den beruflichen Werdegang wandte sich Dr. Dialer „richtigen“ EU-Themen zu. Die Schüler/innen nutzten diese einmalige Gelegenheit, zu verschiedensten Bereichen Fragen zu stellen. Das Freihandelsabkommen TTIP sowie die Zukunft des Euro, Roaminggebühren und Lobbying, die Bezahlung der EU-Beamten kamen genauso zur Sprache wie natürlich der „Dauerbrenner“ Griechenlandkrise.

Dr. Dialer zeigte sich nicht nur vom profunden Wissen der Schüler/innen beeindruckt, sondern insbesondere auch vom regen Interesse, das die jungen Menschen an den Tag legten.

Und wie beurteilt sie nun rückblickend ihre Ausbildung an der HAK Wörgl? "Die HAK Wörgl bietet einen soliden Grundstein für eine internationale Karriere", so Dr. Dialer.