• Super User
  • Aktuelles 2017/18

„Goldregen“ beim Landesfremdsprachenbewerb in Innsbruck

Die Schüler/innen der BHAK/BHAS Wörgl sind dafür bekannt, dass sie seit Jahren mit ihren Kenntnissen beim Landesfremdsprachenbewerb in Innsbruck aufhorchen lassen. So auch heuer wieder:

David Ebner imponierte mit seiner Eloquenz in der äußerst anspruchsvollen Kombination Englisch-Französisch und holte sich damit die „Goldene“. Sein Kollege Mayrhofer Lorenz beeindruckte die Jury mit seiner Leichtigkeit, zwischen Englisch und Italienisch zu „switchen“, auch er darf sich stolzer Sieger nennen. Kostenzer Elisabeth brillierte zudem mit ihren ausgezeichneten Italienischkenntnissen und erzielte damit den ersten Platz.

Aber damit nicht genug: Zu diesen Topplatzierungen gesellen sich ein dritter und ein vierter Platz: Schwaighofer Claudia stellte ihr Können in Französisch eindrucksvoll unter Beweis und wurde ausgezeichnete Dritte. Knaubert Christoph schlug sich ebenfalls grandios in Englisch und sicherte sich den vierten Platz.

Fazit: Ein ausgezeichnetes „Mannschaftsergebnis“ für die BHAK/BHAS Wörgl. Sowohl bei den ein- als auch zweisprachigen Bewerben mischten die HAK-Schüler/innen so richtig mit und ihr Einsatz wurde gebührend belohnt!

Kein Wunder also, dass sich Frau Direktor Mag. Sigrid Steiner und ihre Kolleg/innen über diesen Erfolg freuen und sehr stolz auf ihre Schüler/innen sind.

Gewinnübergabe Fremdsprachenwettbewerb

© 2017 HAK-Wörgl. BHAK/BHAS Wörgl. Alle Rechte vorbehalten.