• Super User
  • Aktuelles 2017/18

Spannende Reden präsentierten unsere Schüler bei der Schulausscheidung zum Bezirksredewettbewerb.

Spannende Reden auf hohem Niveau präsentierten unsere Schüler am 23.Februar bei der diesjährigen Schulausscheidung zum Bezirksredewettbewerb.

Gespannt verfolgten zahlreiche Zuschauer und die 5 Mitglieder der Jury, was unsere Schüler zu sagen hatten. Und sie hatten einiges zu sagen: Von Integration bis zur Landwirtschaft spannte sich der Bogen der Themen, die unsere Schüler beschäftigten. Die 11 Redner (10, die eine klassische, zu Hause vorbereitete Rede vortrugen und ein Spontanredner, der nach nur 5 Minuten Vorbereitungszeit eine Rede halten musste) überzeugten nicht nur durch ihre interessanten Überlegungen, sondern auch durch ihre rhetorischen Fähigkeiten und so fiel es der Jury nicht leicht, die Sieger zu ermitteln. Die einzelnen Plätze trennten dann auch nur wenige Punkte.

Ein Dank gilt an dieser Stelle auch unseren Sponsoren, dem Elternverein, dem Absolventenverein der Schule, der Sparkasse Wörgl und der Buchhandlung Tyrolia. Durch ihre Unterstützung war es möglich, allen Teilnehmern am Schulbewerb als Anerkennung für ihre Leistung einen Gutschein und ein kleines Geschenk zu überreichen.

Ergebnisse des Redewettbewerbs

Spontanrede
1.Platz: Adrian Nachtwey (4CK) - Themenbereich: Sport und Gesundheit

 

Klassische Reden

1.Platz: Christoph Knaubert (5BK) – Ode an den Optimismus
2.Platz: Caroline Treiner (3AK) - Eine Süßigkeit mit bitterem Nachgeschmack oder Das Märchen vom leckeren Bärchen
3.Platz: Tobias Lanner (4AK) - Landwirtschaft – ob das der Landwirt schafft?

© 2017 HAK-Wörgl. BHAK/BHAS Wörgl. Alle Rechte vorbehalten.