• Super User
  • Aktuelles 2016/17

Am 30.05.2017 nahmen Vertreter/innen unserer Schule an der Landesmeisterschaft im Schulbeach teil.

Frühmorgens machte sich das Team auf den Weg zur Eis-Arena in Kufstein. Die Mixed-Mannschaft, Damen-Mannschaft und Herren-Mannschaft wurden aus jeweils zwei Vereinsspielern gebildet.

 

Die siegeswilligen Schüler/innen Jasmin Laiminger, Simon Mitterer, Anna Obrietan, Sabrina Hämmerle, Laura Hell, Adrian Nachtwey, Nick Moser und Matthias Fröscher starteten leider mit einer Niederlage gegen die Favoriten und Gewinner der letzten Jahre (Sportborg Innsbruck). Die weiteren zwei Gruppenspiele meisterten die Schüler/innen allerdings souverän und sie konnten somit ins Viertelfinale einziehen. Dies wurde ebenso wie das Halbfinale gewonnen und somit traf man im Finale auf bekannte Gesichter. Diesmal verlor unser Team jedoch leider knapp mit zwei Punkten und musste somit den Landesmeistertitel und die Teilnahme an der Bundesmeisterschaft an das Sportborg Innsbruck abgeben.

Wir beteiligten uns aber auch am Quattro-Bewerb. Die Quattro-Hobby-Mixed-Spieler Tara Erler, Laura Lebeda, Nadine Ortner, Thomas Auer, Moritz Pfund und Maximilian Zeindl zogen problemlos ins Finale ein, mussten sich dann aber knapp dem BG/BRG Reutte geschlagen geben. Trotzdem waren alle Teilnehmer/innen einer Meinung: Es war eine tolle Veranstaltung!

Anna Obrietan, Jasmin Laiminger

© 2017 HAK-Wörgl. BHAK/BHAS Wörgl. Alle Rechte vorbehalten.