• Super User
  • Aktuelles 2016/17

Das Team „Internationale Wirtschaft“ zu Besuch bei Berger Logistics.

Der Mittwoch vor dem langen Wochenende begann für die 3. HAK besonders erfreulich: 20 SchülerInnen des Ausbildungsschwerpunkts „Internationale Wirtschaft und Marketing“ wurden von Berger Logistics in Wörgl empfangen. Beeindruckend war zunächst schon das Betreten des Passivenergie-Gebäudes. Ein heller, begrünter Innenhof ließ den Verkehrslärm vor dem Bahnhof Wörgl gleich einmal vergessen. Dr. Roman Kopetzky, Personalleiter, und Mag. (FH) Markus Ambach, Lehrlingsbeauftragter und Qualitätsmanager des Unternehmens, begrüßten die SchülerInnen und luden sie in den Vortragsraum.

Nun gab es viel Wissenswertes über die Logistikbranche und über die Berger Group zu hören. Das GPS-System, mit dem LKW-Ladungen nachverfolgt werden können, war ebenso Thema wie die Spezialisierung des Unternehmens auf umweltfreundliche und nachhaltige Transportsysteme. Die selbst gebauten LKW-Aufleger Berger eco-trail, die Treibstoff, Zeit und damit Kosten sparen bei jedem Einsatz, gelten als führend in der Branche, wurde erklärt.

Auch den MitarbeiterInnen der Berger Group wird einiges geboten. Getränke stehen stets zur Verfügung, genauso wie frisches Obst. Und der Arbeitsweg ist für alle MitarbeiterInnen gratis, sofern öffentliche Verkehrsmittel verwendet werden. Sollte man dennoch einmal ein Fahrzeug benötigen, z. B. für einen Arztbesuch, kann man zwischen unterschiedlichen Firmenfahrzeugen wählen (vom Elektroauto über den guten alten Drahtesel – gerne auch zum e-bike ausgebaut - steht alles zur Verfügung!).

Abgeschlossen wurde der Besuch mit drei unterschiedlichen Workshops. Die SchülerInnen waren aufgefordert, ihre Meinung zur Speditionsbranche und ihre Erwartungen an den Beruf in einer Spedition zu formulieren bzw. ihre Fähigkeiten zu betonen, die für die Tätigkeit in einer Spedition nötig sind.

Die Gruppe wurde begleitet von Mag. Elke-Elisabeth Zach und Mag. Andreas Thaler. Auch die beiden Lehrpersonen konnten vieles für die folgenden Unterrichtsstunden mitnehmen. Ein herzliches Dankeschön von den SchülerInnen und den Lehrpersonen der BHAK Wörgl.

Mag. Elke-Elisabeth Zach

© 2017 HAK-Wörgl. BHAK/BHAS Wörgl. Alle Rechte vorbehalten.