• Super User
  • Aktuelles 2016/17

Die Klasse 4AK der Bundeshandelsakademie Wörgl holte sich beim heurigen School Investor tirolweit den 1. Platz.

Österreichweit reichte das gute Ergebnis sogar für den vierten Platz, mit nur knappem Abstand auf die „Stockerlplätze“.

Besonders freute sich die Klasse über den großzügigen Preis: 1.000 Euro für die Klassenkassa. Wolfgang Schönlechner von der Raiffeisenbank Wörgl gratulierte herzlich zu diesem Erfolg und überreichte Lena Astner stellvertretend für die ganze Klasse den Siegerscheck.

Wie funktioniert der School Investor-Wettbewerb, der jedes Jahr von der Raiffeisenbank durchgeführt wird?
Mit einem virtuellen Depot können Anlagestrategien erprobt und entwickelt werden. Die Handelszeiten orientieren sich am jeweiligen realen Börsenplatz. Es entsteht somit ein realistischer Einblick in die Funktionsweise der Börse und das Spiel stellt einen lebendigen und spannenden Beitrag zur Unterrichtsgestaltung dar.

Auch im nächsten Jahr wird dieser Wettbewerb unter Beteiligung der BHAK Wörgl stattfinden!

Text: Mag. Elke Zach und Jasmin Wirtenberger (Raiffeisenbank Kufstein) Bildnachweis: „Foto: Raiffeisen“

© 2017 HAK-Wörgl. BHAK/BHAS Wörgl. Alle Rechte vorbehalten.