Riesenerfolg für die BHAK/BHAS Wörgl : 2 x Gold und 2 x Bronze beim Landesfremdsprachenbewerb! 

Gruppenfoto Lehrer und SchülerSeit Jahren lassen die Schüler/innen der BHAK/BHAS Wörgl beim Landesfremdsprachenbewerb in Innsbruck mit brillanten Leistungen aufhorchen. So auch heuer.

David Ebner (4AK) imponierte mit seiner Eloquenz in Französisch und holte sich damit die „Goldene“. Stiegler Thomas (5CK), Sieger der schwierigen Kombination Französisch-Englisch, beeindruckte die Jury mit seiner Leichtigkeit, zwischen den beiden Sprachen hin- und herzuwechseln. Er wird am 4. April „seine“ Schule beim Bundesfremdsprachenbewerb in Linz vertreten.

Über einen ausgezeichneten dritten Platz dürfen sich Rieder Michaela (5DK) in Spanisch sowie ihr Klassenkollege Pramel Thomas in der anspruchsvollen Kombination Italienisch-Englisch freuen.

Und damit nicht genug: Zu diesen Topplatzierungen gesellen sich noch drei vierte Plätze: Kostenzer Elisabeth (4DK) stellte ihr Können in Italienisch eindrucksvoll unter Beweis, Knaubert Christoph (4BK) überzeugte mit seinen Englischkenntnissen und Madersbacher Carina (5BK) schlug sich grandios in der herausfordernden Kombination Spanisch-Englisch.

Fazit: In jeder Kategorie – sowohl einsprachig als auch zweisprachig – mischten die HAK-Schüler/innen so richtig mit und ihr Einsatz wurde gebührend belohnt!

Kein Wunder also, dass sich Frau Direktor Mag. Sigrid Steiner und ihre Kolleg/innen über diesen Erfolg freuen und stolz auf ihre Schüler/innen sind.

U1 besucht Schüler in der HAK-Wörgl - Landesfremdsprachenwettbewerb 2016/17